bar : food
bar : food

tapas

- vegetarisch

- mit Fleisch

- Fisch & Meeresfrüchte

 

 

tageskarte

wechselnde Tageskarte mit Klassikern,  saisonalen Angeboten und Eigenkreationen

 

 

weine

kein tapas Essen ohne einen guten Wein - oder ein kühles Bier - lassen Sie sich verwöhnen

 

 

küche

unsere spanischen Köche zaubern für Sie mit Herz und Seele unsere erlesenen Eigenkreationen

 

bar:food

Unser Name sagt alles: Wir verstehen uns als Bar mit gutem Essen.


Lust auf ein kühles Bier oder ein Glas Wein am Tresen, im Restaurantbereich oder in unserem gemütlichen Biergarten? Oder nur auf eine Tasse Capuccino und das Treiben am Paul-Lincke-Ufer und auf dem gegenüberliegenden türkischen Markt am Maybach Ufer beobachten? Zwischendurch Appetit auf eine Kleinigkeit zum Naschen?

Lust auf ein Abendessen mit erlesenen, von unserem Küchenchef kreierten, spanisch-mediterranen Tapas, dazu eine gute Flasche Wein?


Herzlich Willkommen im bar:food !

Tapas – mit viel Liebe, Öl & Aioli

Bei dem Wort Tapas läuft Kennern das Wasser im Mund zusammen. Der Ursprung des spanischen Fingerfood liegt in Andalusien bzw Kastilien. Um die Entstehung der Tapas ranken sich einige Legenden. So soll etwa König Alfons X. von Kastilien während einer Krankheit geraten worden, zwischen den Mahlzeiten Wein und kleine Häppchen zu sich zu nehmen; nach seiner Genesung soll er veranlasst haben, dass Wein künftig nur noch zusammen mit einer Kleinigkeit zu Essen serviert werden dürfe.

Eine andere Geschichte führt die Entstehung auf den Brauch zurück, alkoholische Getränke mit einem Deckel (spanisch „Tapa“ ) abzudecken. Dieser sei zu Anfang mit Oliven beschwert worden, um nicht weggeweht zu werden. Mit der Zeit seien die Beschwerungsmethoden immer einfallsreicher und kunstvoller geworden. Alternativ heißt es, dass die Wirte in Spanien früher eine Scheibe Brot auf das Weinglas legten, um das kostbare Getränk vor lästigen Fliegen zu schützen. Dieser „Deckel“ wurde im Laufe der Jahre dann immer weiter entwickelt und entsprechend mit Oliven oder Sardellen verziert.

 

Zur Grundlage der Tapas-Küche gehören neben diversen Gemüsen auch verschiedene Fleischsorten , Fisch und Meeresfrüchte. Geschmacklich abgerundet werden Tapas durch die Zugabe von hochwertigem Olivenöl, Knoblauch, Kräutern und Gewürzen.

 

Tapas im bar:food

 

Ursprünglich als Häppchen zu Getränken serviert oder zur Überbrückung zwischen den Mahlzeiten eingenommen, können Tapas heute als komplette Mahlzeit dienen.

 

Der Vorteil dabei liegt darin, dass der Gast sich mit zwei, drei Tapas eine vollwertige Mahlzeit nach eigenem Geschmack zusammenstellen kann.

 

Unsere Tapas basieren auf der traditionellen spanischen Küche mit Einflüssen des weiteren Mittelmeerraums, wobei wir viel Wert auf eigene kreative Definitionen der ursprünglichen Rezepte legen.

 

Die Größe unserer Tapas entspricht eher kleineren Mahlzeiten als den ursprünglichen Tapashäppchen.

 

Wir bereiten alles stets mit ausgesuchten Zutaten frisch zu und verzichten selbstverständlich auf Geschmaksverstärker und anderen unnatürlichen Zusätzen. Unsere Allioli wird selbstverständlich ohne Fertig-Mayonnaise frisch hergestellt!

 

Guten Appetit

 

Hier finden Sie uns

Zur Zeit haben wir wegen Umbaumaßnahmen vorrübergehend geschlossen.

la orilla - bar:food
Paul-Lincke-Ufer 40/41

10999  Berlin Kreuzberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

info@bar-food.de